Mittwoch, 17. Juni 2020, 19:30 Uhr | Stadtmuseum im Kulturhaus

Die philosophische Stunde

Corona und die Krise. Wohin steuern wir?
Mit Prof. Dr. Martin Booms

Banner - Phil Stunde 1

Die philosophische Stunde“ ist der Titel einer neuen Veranstaltungsreihe im Stadtmuseum Siegburg. Der Bonner Philosophie-Professor und Direktor der Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur Martin Booms holt die Philosophie vom Elfenbeinturm, um im Gespräch mit Publikum und Gästen aktuelle Fragen ebenso verständlich wie philosophisch zu erörtern

Die Corona-Pandemie ist eine enorme Herausforderung – und keineswegs nur eine medizinische. Wie unter einem Brennglas entzünden sich in der Krise Fragen, die an sich nicht neu sind, aber jetzt im Wortsinn virulent werden. Wie entsteht überhaupt ein öffentliches Bild von der Realität, die ja als solche nicht sichtbar ist? Nach welchen Kriterien ist diese Realität zu bewerten und einzuordnen? Welchen Beitrag kann Wissenschaft in diesem Zusammenhang leisten? Wo hört das Spektrum legitimer Meinungsvielfalt auf, wo beginnt der Bereich von „Verschwörungstheorien“? Welche Rolle spielt die digitale Medienkultur in diesem Zusammenhang?

Diese Fragen, die das Wesen von Wahrheit und Wirklichkeit betreffen, gehören seit jeher in den Kernbereich der Philosophie – ebenso wie die ethischen Fragen, die sich im Kontext der Corona-Krise erheben: Ist Leben wirklich um jeden Preis zu schützen? In welchem Verhältnis stehen das ethische Prinzip der Menschenwürde und der medizinische Gesundheitsschutz? Wann können Grundrechte legitimerweise eingeschränkt werden? Welche Abwägungen sind überhaupt vertretbar, und welche Güter lassen sich überhaupt vernünftig gegeneinander abwägen?

Schließlich ist zu fragen, wie sich das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit unter Epidemie-Bedingungen ausbuchstabiert: Wie weit kann Gesundheitsschutz von oben verfügt werden, und wann unterliegt er der eigenverantwortlichen Entscheidung der einzelnen? Wo verläuft die Grenze zwischen staatlicher Fürsorge und staatlicher Bevormundung?

Zu diesen und weiteren Fragen wird Professor Martin Booms in der „Philosophischen Stunde“ am 17. Juni 2020 Stellung beziehen und mit seinem Publikum diskutieren. Dabei geht es nicht darum, eine bestimme inhaltliche Position zu beziehen, sondern überhaupt das Koordinatensystem zu bestimmen, in dem die enormen Herausforderungen der Corona-Krise sinnvoll und streitbar erörtert werden können.

Mit freundlicher Unterstützung der
  


Bereits für die abgesagte Veranstaltung am 24. März 2020 erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die nächste „Philosophische Stunde“ findet am 22. September 2020 statt.

 

Zurück


Ticketpreis

6 €


Ticketshops

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46

Dienstag bis Samstag
10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr

Telefon: 02241/102 74-10