Freitag, 13. November 2020, 20:00 Uhr | Stadtmuseum im Kulturhaus

„Schreiben Sie mir, oder ich sterbe...“

ABGESAGT!
41. Siegburger Literaturwochen+
Ein literarisch-musikalischer Abend mit Dana Golombek und Tobias Licht

am Piano Clemens Süssenbach

Kaum etwas bewegt uns so sehr wie ein in Worte gefaßtes Liebesgeständnis:
Worte unsterblicher Liebe, aufzehrender Sehnsucht, rasender Eifersucht, erfüllt von unbändiger Leidenschaft und zärtlicher Hingabe aus der Feder berühmter Dichter, Philosophen, Königinnen, Maler, Schauspieler, Künstlerinnen, Komponisten und Musen.

Eine Auswahl der schönsten Liebesbriefe von Katharina der Großen, Edith Piaf, Erich Maria Remarque, Alain Delon,
Frida Kahlo, Marlene Dietrich, Henry Miller, Jean Cocteau u.a., gewürzt mit Geschichten amouröser Abenteuer und wunderbaren Chansons in deutscher, englischer, italienischer  und französischer Sprache erwartet Sie an diesem liebevollen Abend!

In dieser Nacht geht niemand allein nach Hause...!

Zurück


41._Siegburger_Literaturwochen+_Dana Golombek_und_Tobias_Licht_13.11.2020

©Privat  

Ticketpreis

ABGESAGT!

Karten können an den Vorverkaufsstellen, in denen diese erworben wurden, zurückgegeben werden.


Kontakt

Stadtbibliothek Siegburg
Fachbereich der Stadtbetriebe Siegburg AöR
Griesgasse 11
53721 Siegburg

Telefon:
02241 / 102 7511
Telefax:
02241 / 102 7520
E-Mail:
Stadtbibliothek-veranstaltungen@Siegburg.de